Kunst + Antiquitäten Beyreuther

FLECHTARBEITEN > RESTAURIERUNG VON MöBELN

Druckansicht vom 2018-05-24 15:32:31

zurück zur Webansicht : http://www.beyreuther.de/cms/index.php?id=A-2-A-de.c191.cXe
Inh: Jürgen Beyreuther
Nerkewitzerstraße 28
D-07778 Neuengönna

Tel.: +49 (0)36427 70085
Fax: +49 (0)36427 72106


Restaurierung von Möbeln

In unserer Werkstatt restaurieren wir im Auftrag unserer Kunden Möbel, aber auch unsere Eigenware.
Wichtig bei einer guten Restaurierung ist nicht nur die Erneuerung der Oberfläche, sondern auch defekte funktionelle Holzteile, z.B. Laufleisten von Kommoden zu erneuern, oder auch das Auswechseln von schadhaften Furnierstellen.
Je nach Kundenwunsch, Alter und Art der Möbel gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Oberfläche zu versiegeln. Eine unserer besonderen Fähigkeiten ist das Auftragen einer Schellackhandpolitur, um der Oberfläche einen besonderen brillanten natürlichen Glanz zu geben.



Restaurierung einer Kommode
Auf den ersten vier Fotos sieht man eine Kommode im unrestaurierten, typischen Anlieferungszustand. Die nächsten Fotos zeigen die Kommode abgebeizt. Es fehlen an mehreren Schubfächern Furnierecken. Nun folgen die Arbeitsgänge, in denen diese Fehlstellen mit neuen Furnierecken ersetzt werden. Sind alle Holzarbeiten erledigt, wird die gesamte Kommode mit feinem Sandpapier geschliffen und für die Oberflächenarbeiten vorbereitet.
Nach dem Feinschliff und "Anfeuern" der Maserung wird der Schellack per Hand mit einem Polierballen Schicht für Schicht aufgetragen (die letzten drei Fotos). Es entsteht nach und nach eine hochglänzende Oberfläche - eine Spezialität unseres Hauses.



Restaurierung einer Eingangstür
Die Fotos zeigen die einzelnen Arbeitsschritte, die notwendig waren, um diese Eingangstür zu restaurieren.
























Erstellt am 2018-05-24 15:32:31