Suche

Druckansicht

l l l
l  l
l l l



Pokal,
Deutschland, Ende 19. Jh., farbloses Glas, barocke Form, Scheibenfuß, Balusterschaft zwischen Ringscheiben, auf Kuppa in Mattschliff bekröntes, sächsisches Wappen, rückseitig Inschrift: "Prinz Bernhard v. Sachsen-Weimar s/l Freiherrn v. Hayn.
H: 28 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l


Kanne,
um 1900, Glas, Abriß, verziert mit farbiger Blumenmalerei, Zinndeckel mit leichtem Einriss, Gebrauchsspuren.
H: 36 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l



2 Stangengläser,
Ende 19. Jh., grünes Glas, feine Wappendarstellung in Emailfarben, Goldrand, ein Glas beschriftet: "Ritter und Edler Herr v. Berger, das andere beschriftet: "Ritter und Edler Herr v. Schmeling-Diringshofen, unbeschädigt.
H: 15,5 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l



Aschenbecher,
um 1900, Ikoraglas, rundgedrückte Form mit grün irisierend aufgelegten Fäden, in Messingring gefasst, auf Messingring zwei Ablagen für Zigarren und Halterung für Streichholzschachtel, Messingteile oxidiert.
H: 12 cm, D: 12 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l



Fußbecher,
Böhmen, Ende 19. Jh., farbloses Glas blau überfangen, in 4 Kartuschen Ansicht von Waldbrunn, Ferdinandsbrunn, und Kreuzbrun, in 4. Kartusche Schriftzug "Ernst", Ausplatzer am Lippenrand.
H: 10,5 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l

020255E41 Kleines Tässchen,
China, Anf. 20. Jh., Pekingglas, marmoriert, auf nicht dazu gehörigen Holzsockel, kleiner Chip am Lippenrand.
H: 3,2 cm, verkauft

zur Galerie
l l l
l  l
l l l

Pulverflasche,
Deutschland, Thüringer Wald, 18. Jh., graviert mit Monogramm, Jahreszahl und Hirsch, selten, unbeschädigt.
H: 16 cm, verkauft

Powder flask, Germany, Thuringian Forest, 18th century, engraved with date, monogram and hart, rare, undamaged.

zur Galerie
l l l
l  l
l l l


Bierkrug,
Ende 19. Jh., Kristall, in Form eines Daubenkruges geschliffen, auf Vorderseite in Mattschliff Blumenkartusche mit den Initalien F.T., Zinndeckel mit prismenförmig geschliffenen Glaseinsatz.
H: 20,5 cm, verkauft

zur Galerie








6.11.2017 (aw)